Dient der Hype Ihnen oder Ihrer Agentur?

Erinnern Sie sich noch an Second Life? Falls nicht: Macht nichts – Sie befinden sich in bester Gesell­schaft.
Diese Platt­form – verkün­deten ab 2005 viele namhafte Web-Agenturen – sei das nächste “Must” des Inter­nets.

Die begehrte Zielgruppe (14 bis 25) tummelte sich zwar Mitte der Nuller Jahre tatsäch­lich auf Second Life. Nur blöd, zogen die digitalen Natives nur allzu bald weiter und schlugen ihre Zelte anderswo (und dauer­hafter) auf.
Die Agenturen zogen ebenfalls weiter und hinter­liessen Auftrag­geber mit praktisch wertlosen Inves­ti­tionen in eine Techno­logie, die bei genauerer Betrach­tung ohnehin von Anfang an nicht gepasst hatte.

Was hat das mit mir zu tun?

Wird TikTok das neue YouTube oder das neue Second Life?
Unter welchen Voraus­set­zungen und mit welcher Strategie es lohnt, auf noch junge, aufstre­bende Pferde zu setzen, ist Teil meines Beratungs­an­ge­botes.

Möchten Sie mehr erfahren?